Spezialitäten

Cosmic-Spiris in München ist eine Spezialitäten-Brennerei für feinste Destillate. Neben unseren Gold-prämierten Gin und Absinth destillieren wir in unregelmässigen Abständen immer wieder ganz besondere Spirituosen. Diese haben es in sich: handwerklich gebrannt, von feinster Qualität und nur in geringen Stückzahlen. Hier können Sie sich über unsere Editionen informieren, die Sie in unserem Shop online kaufen können oder aber direkt bei uns in der Brennerei im Werksviertel Mitte. Bitte beachten Sie, dass die Auflagen sehr begrenzt und schnell vergriffen sind.

Tragen Sie sich in den newsletter ein und erfahren als Erster alles über unsere Spezialbrände!

Der Himbeer Geist

Serbien etabliert sich als einer der besten Produzenten von Himbeeren. Die für diesen Himbeer Geist verwendete Sorte Willamette wurde in Westserbien angebaut. Das Gebiet liegt auf der Höhe von Florenz. Die dunkelroten Früchte wachsen an 2-jährigen Ruten und bestechen mit Ihrem Aroma und Süße, die auf diesem Breitengrad ausgebaut werden können.

Frisch gepflückt konnten wir die Früchte in der Münchner Großmarkthalle kaufen. Ohne Lagerzeit wurden sie umgehend eingemaischt und nach kurzer Mazerationszeit schonend gebrannt. Natürlich kommt nur das beste Herzstück des Destillats in die Flasche.

Die Edition ist auf 61 Flaschen beschränkt. Bei 42,0% vol. können sich die kräftig fruchtigen Aromen voll entfalten. Der Geist bleibt unfiltriert. Die Flaschen sind von Hand nummeriert, signiert und mit einer himbeerroten Ölbild-Banderole individualisiert.

Ein perfekter Genuß in den kalten Wintermonaten!

Erhältlich ausschließlich in der Brennerei und im Onlineshop.

Der Erdbeer Geist

Die Früchte stammen von einem familiären Erdbeerbauern aus Bayern. Es handelt sich um die spät reifende Sorte Malwina. Diese besticht durch aromatisch süßen, fruchtigen Geschmack mit feinem Säureanteil. Die Frucht ist fest, dunkelrot glänzend und mit durchgefärbten Fruchtfleisch. Der grandiose Sommer ließ die Beeren voll ausreifen.

Am 2. Juli gepflückt und sofort in der Brennerei eingemeischt. Nach mehrtägiger Mazeration haben wir sorgfältigst gebrannt und penibel den Vor- und Nachlauf abgetrennt. So bekommen Sie nur das beste Herzstück ins Glas.

Die Edition ist auf 48 Flaschen beschränkt. Bei 40,7% vol. können sich die filigranen Aromen voll entfalten. Der Geist bleibt unfiltriert. Die Flaschen sind von Hand nummeriert, signiert und mit einer erdbeerroten Ölbild-Banderole individualisiert.

Ein Glas voll Sommer mitten im Herbst!

Erhältlich ausschließlich in der Brennerei und im Onlineshop.

Der Blutorange Geist

Für dieses edle Destillat, das erste von unserer Spezialitäten, verwenden wir die hocharomatische Moro Blutorange aus Sizilien. Bauern kultivieren diese Orange seit dem 19 Jh., denn sie entwickelt ein außerordentliches Aroma. Selbstverständlich von einen Bio Bauern auf den Hängen des Vulkan Ätna. Die Reifezeit beträgt nur wenige Wochen im Februar. Erntefrisch kamen unsere bestellten Orangen am 7. Februar in den frühen Morgenstunden in der Großmarkthalle München an und wurden sofort in der Brennerei verarbeitet.

Wichtig ist, das Exokarp (der äußere, orangene und geschmackvolle Teil der Schale) vom Mesokarp (die bittere weiße Schicht) zu trennen. Das gelingt nur aufwendig per Hand. Das Mesokarp wird nicht verwendet, während das Fruchtfleisch wiederum in Alkohol mazeriert wird. Das genaue Verhältnis von Alkohol zu Frucht, die Feinheiten bei der Verarbeitung, die Dauer und Temperatur der Mazeration etc. haben wir in den beiden Wintern davor durch unzählige Probedestillate perfektioniert.

Dementsprechend verlangen die edlen Früchte und die viele Handarbeit eine sehr sorgsame und langsame Destillation. Die so gewonnenen Aromen bleiben unfiltriert. Von dieser Edition gibt es nur 52 Flaschen a 350 ml, Alkoholstärke 42,3 % und natürlich mit extra dafür entworfenen original Ölbild-Banderolen.

Das Ergebnis ist ein intensiver, harmonischer und vollmundiger Edelbrand für anspruchsvolle Genießer. Als Aperitif oder Degistiv entwickelt sich das komplexe Aromenspektrum.

Die nächsten Moros werden im Februar wieder reif sein, dann bei uns gebrannt und stehen ab Juni 2019 im Regal. Der 2018 batch war innerhalb von nur 5 Wochen ausverkauft.

Wir haben ein paar Photos für Sie zusammengestellt. So haben Sie einen kleinen Einblick in das “making of”.